Glossybox 'Frühlingserwachen' Edition im April 2017

21:02:00

Glossybox 'Frühlingserwachen' Edition im April 2017
Obwohl uns das Wetter im Moment einen ordentlichen Strich durch die Rechnung macht, konnte die April Ausgabe der Glossybox für Frühlingsgefühle und gute Laune sorgen. Mit der „Frühlingserwachen“ Edition sollen wir „von Kopf bis Fuß auf die endlich wärmere Jahreszeit eingestellt“ werden. Und wenn ihr mich fragt, ist das dem Team der Glossybox auf ganzer Linie gelungen. Ich würde sogar behaupten, das mir der April eine der besten Boxen überhaupt beschert hat. 
Primer von Icona Milano
Bereits der in der Sneak Peak vorgestellte Primer von Icona Milano war ganz nach meinem Geschmack. Das Originalprodukt hat einen Wert von 24,50€. Schon beim Testen auf dem Handrücken sieht und merkt man den Weichzeichner Effekt des Primers. Ich fand ihn anfangs sehr flüssig. Schüttelt man die Tube vorher etwas, erhält man auch die im Glossy Magazin beschriebene cremige Textur. 
Handreinigungsgel von Merci Handy
Richtig cool finde ich auch das Handreinigungsgel von Merci Handy. Die farbenfrohen Fläschchen habe ich schon häufiger auf Facebook und Co. gesehen. Meine Variante riecht super lecker nach Kirschen. Die kleinen blauen Kügelchen sollen die Hände vor dem Austrocknen schützen. Ein absolut passendes Produkt wenn man bedenkt, dass die Grill- und Eissaison wieder los geht.  
Fußcreme von Callusan
An der natürlichen Fußcreme von Callusan konnte ich noch nicht schnuppern. Sie ist versiegelt und ich habe noch einige andere Tuben in Gebrauch. Sie enthält Nachtkerzenöl, Shea Butter und Ölivenöl und soll für trockene und raue Haut geeignet sein. Geht man nach dem Preis von 8,99€ für 100ml handelt es sich um ein recht hochwertiges Produkt. Laut Codecheck enthält die Creme 100% unbedenkliche Inhaltsstoffe. 
Misslyn Pop It Up Lipstick
Mono Lidschatten in der Farbe "Coral" von Gosh Copenhagen
Meine liebsten Boxen, sind solche mit einer guten Mischung aus Pflege und dekorativer Kosmetik. Zwei bis drei Make-up Schätzchen dürfen ruhig dabei sein. Die Ausbeute der April Box kann sich wirklich sehen lassen. Auch wenn das kräftige Pink des Misslyn Pop It Up Lipstick nicht unbedingt meine liebste Farbe ist, finde ich den farbenfroh gestalteten Lippenstift einfach spitze. Die Farbe und auch das Pop-Art-Design passen super zum Thema der Box. Auch der Mono Lidschatten in der Farbe „Coral“ hat mein Herz höher schlagen lassen. Die skandinavische Marke Gosh Copenhagen kannte ich vorher nicht. Die Verpackung und die Pigmentierung des Produkts machen einen hochwertigen Eindruck. Und die Glitzerpartikel des Lidschatten sind einfach ein Traum. 

An dieser Box habe ich wirklich rein gar nichts auszusetzen. Die Produktzusammenstellung ist einfach perfekt und das Thema toll umgesetzt. Auch der Warenwert von mehr als 50€ kann sich wieder sehen lassen. Ich bin sehr gespannt wie die „Wild at Heart Edition“ im Mai das toppen will.

Wart ihr auch so begeistert von der Box? Welche Produktzusammenstellung habt ihr erwischt?

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  1. Super Box! Hätte ich auch nix zu meckern.
    Liebe Grüße, Anjanka von glamourgirl.eu

    AntwortenLöschen
  2. Hi Caro, ja, die Box war diesmal wieder schön. :)
    Ich hatte einen etwas anderen Inhalt als Du; statt Fußcreme, Lidschatten und Lippenstift bekam ich jeweils eine Probiergröße vom Dr. Scheller Gesichtsöl sowie von Aldo Vandini Körpermousse. Dazu noch eine Contour-Palette von City Color. Eine ähnliche Palette der gleichen Marke hatte mir Glossybox schon mal vor ein paar Monaten eingepackt, macht aber nichts. :)
    Die letzten drei Boxen konnten mich allesamt überzeugen.
    Danke Dir übrigens für den Hinweis bezüglich des Primers, da werde ich bei der ersten Anwendung drauf achten.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. :)

    AntwortenLöschen

Like us on Facebook