Beauty Code - Rival de Loop LE

13:21:00

Beauty Code - Rival de Loop LE
Banana Powder, Strobing Palette und Bouncy Blusher, bei den Produkten der Beauty Code LE von Rival de Loop hat man im ersten Moment das Gefühl, man müsste mal ein Beauty Lexikon zu Rate ziehen. Deshalb habe ich die neuen Produkte auch nicht nur ausgiebig getestet, sondern auch die aktuellen Trends für euch unter die Lupe genommen.
Beauty Code Banana Powder & Multi-Coloured Correcting Powder
Banana Powder ist das Geheimnis für einen makellosen Teint. Es eignet sich um Rötungen zu kaschieren, die Haut zu mattieren, das Make-up zu fixieren und das Gesicht zu konturieren. Das Puder bekam seinen Namen auf Grund der leicht gelben Farbe. Viele Produkte riechen zudem etwas nach Banane. So auch das Banana Powder von Rival de Loop. Es macht einen ziemlich guten Job, mindert Rötungen, fixiert den Concealer und mattiert zuverlässig. Allerdings finde ich es recht schwierig, genügend Produkt mit einem Puderpinsel aufzunehmen. Man muss schon einige Runden im Pfännchen drehen. Mit einen fest gebundenen Pinsel klappt es am besten. Beide Puder der LE sind in schlichtem Schwarz gehalten und schließen magnetisch.
Beauty Code Banana Powder & Multi-Coloured Correcting Powder
Das Multi-Coloured Correcting Powder enthält 4 verschiedene Töne um den Teint zu ebenen und Flecken und Rötungen auszugleichen. Eigentlich werden bei dem aktuellen Make-up Trend „Multi-Color Correcting“ unterschiedliche Farben auf unterschiedliche Partien des Gesichts aufgetragen. Grün kommt beispielsweise auf Pickel und Rötungen, Apricot zaubert Augenringe weg und mit Gelb wird gehilighted. Das Puder von Rival de Loop soll das in einem einzigen Schritt erledigen. Genau wie das Banana Powder ist es krümmelig und lässt sich nur schwer mit dem Pinsel aufnehmen. Durch den enthaltenen Grünton werden Rötungen tatsächlich kaschiert. Ansonsten sieht das Gesicht aber sehr fahl aus. Um ein wirklich gutes Ergebnis zu erzielen, müsste man die einzelnen Farben wahrscheinlich mit einem kleinen Pinsel auf die entsprechenden Gesichtspartien auftragen. Das ist mir persönlich viel zu mühsam und ich bleibe lieber bei meinem herkömmlichen Concealer. Und gegen die roten Stellen im Gesicht hilft ja ohnehin auch das Banana Powder.
Beauty Code Strobing Palette
Beauty Code Strobing Palette
Mein Highlight der LE ist definitiv die Strobing Palette. Anders als beim Contouring werden beim Strobing Highlights gesetzt, um die Vorzüge des Gesichts hervorzuheben. Typischerweise werden die Wangenknochen, der untere Brauenbogen, der Amorbogen, der Nasenrücken und das Kinn betont. Die Strobing Palette der Beauty Code LE enthält 3 Highlighter. Darunter sind ein Perlmutt Ton, einen pfirsichfarbener und einen brauner Highlighter. Sie sind super pigmentiert und lassen sich deshalb auch super als Lidschatten verwenden. Besonders der dunkelste Ton eignet sicht toll für ein leichtes sommerliches Make-up. Egal ob auf dem Auge oder den Wagenknochen, die Highlighter lassen sich gut verblenden und zaubern einen tollen Glow.
Beauty Code Bouncy Blusher
Über die Bouny Blusher schreibt Rossmann: „ Die zwei Nuancen des Bouncy Blushers mit ihrer innovativ schwingenden Textur haben ein mattes Finish. Sie sind leicht wie ein Puder und verschmelzen mit der Haut wie eine Creme. „
Und tatsächlich ist die Textur sehr spannend. Die Blusher lassen sich am besten mit den Fingern auftragen. Unter dem Finger gibt das Produkt leicht nach. Auf der Haut lässt sich das Creme Rouge relativ gut verblenden. Allerdings nur wenn man das Gesicht noch nicht abgepudert hat, sonst wird das Ergebnis sehr fleckig. Die Farben finde ich für ein Rouge recht ungewöhnlich. „Hot Punch“ ist ein warmes dunkleres Braun und „Terracotta“ ein helleres orangestichiges Braun. Beide sehen verblendet sehr natürlich aus und sind wahrscheinlich besonders auf gebräunter Haut durchaus ein Hingucker.
Beauty Code Primer Spray
Das Beauty Code Primer Spray habe ich an einem der ersten warmen Tage auf eine besonders harte Probe gestellt. Der feine Sprühnebel ist angenehm und leicht erfrischend, riecht allerdings auch ziemlich künstlich. Der Geruch verfliegt aber sehr schnell und genauso schnell zeiht das Spray auch ein. Beim Auftragen meiner Foundation habe ich keinen Unterschied gemerkt, wohl aber nach einem anstrengenden Tag bei 25°C Außentemperatur. Mein Make-up sah noch vergleichsweise ebenmäßig und überhaupt nicht fleckig aus. Anders als bei vielen Primern aus der Tube, hatte ich auch nicht das Gefühl, das Spray würde einen meine Poren zukleistern.
Swachtes der Beauty Code LE
1-3 Strobing Palette, 4 Banana Powder, 5 Hot Punch Bouncy Blusher, 6 Terracotta Bouncy Blusher
Inzwischen ist die LE schon geraume Zeit bei Rossmann erhältlich. Sollten euch noch Produkte über den Weg laufen, kann ich euch nur empfehlen euch die Strobing Palette und auch das Banana Powder mal genauer anzuschauen

* PR-Sample

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Interessante Produkte, werde ich mir mal genauer anschauen. LG Romy

    AntwortenLöschen

Like us on Facebook